Beratungsstelle für Erwerbslose im Kreis Heinsberg

Organisation: Berufsverband der KAB der Diözese Aachen e.V.
Ort: Geilenkirchen
Zeit: montags bis freitags
Inhalt & Ziele: Bei der Erwerbslosenberatungsstelle erhalten Erwerbslose Informationen und Beratung rund ums SGB II, Hilfe in besonderen Problemlagen der Arbeitslosigkeit, Hilfe bei Antragsstellung, Bescheide erklären und prüfen, eine persönliche Beratung zur beruflichen Entwicklung, Optimierung und Erstellung von Bewerbungsunterlagen. Frau Dorosz berät von montags bis freitags in Geilenkirchen und mittwochvormittags in Erkelenz. Das Beratungsangebot richtet sich in erster Linie an langzeitarbeitslose Menschen. Alle anderen Erwerbslosen sowie von Arbeitslosigkeit bedrohte Menschen, zugewanderte Menschen, Berufsrückkehrende und Beschäftigte mit aufstockenden SGB II-Leistungen können die Beratungs- und Begleitangebote ebenfalls nutzen.
Altersgruppe: ab 16 Jahren
Vorausgesetzte Deutschkenntnisse: sprachunabhängig
Kontakt: KAB Beratungsstelle für Erwerbslose im Kreis Heinsberg, Frau Danuta Dorosz, Konrad-Adenauer-Str. 240, 52511 Geilenkirchen
Telefonnummer: 02451 / 9153490
E-Mail: erwerbslosenberatung-hs@kab-aachen.de
Internet: http://berufsverband-kab.kibac.de/beratungsstellen/beratungsstelle-geilenkirchen
Sonstiges: Zielgruppe: Erwerbslose Menschen im ALG II -Bezug, Erwerbslose nach dem SGB III, ältere Erwerbslose, von Arbeitslosigkeit bedrohte Menschen, Berufsrückkehrende sowie Beschäftigte mit aufstockenden SGB II-Leistungen